By Karl König

Abstinenz, Neutralität und Transparenz: Diese drei zentralen Themen haben die psychoanalytische Diskussion seit ihren Anfängen begleitet und sind vor dem Hintergrund der Intersubjektivitätsdiskussion von neuer Aktualität. Freud, in der culture der Aufklärung, wollte die Wahrheit für den Patienten; Wahrheit im Sinne wissenschaftlicher Erkenntnis sollte heilen. Das konnte nur gelingen, wenn störende Einflußfaktoren, sogenannte »Dreckeffekte«, unter Kontrolle gebracht wurden. So entstand die Forderung nach Abstinenz, die in der Ich-Psychologie auf die Spitze getrieben wurde: Der Psychoanalytiker hatte sich als neutraler Wissenschaftler zu verhalten, subjektive Einflüsse seien auszuschließen. Die Neutralität sollte verhindern, daß der sufferer in seinen Übertragungsmöglichkeiten eingeschränkt wird; der Therapeut sollte vielmehr als »Kleiderständer der Übertragung« für alle Übertragungen offen sein.

Heutzutage beginnt sich eine indikationsbezogene Differenzierung dieser Konzepte durchzusetzen. Der Autor stellt dar, wie beispielsweise das Konzept der Abstinenz für verschiedene Triebwünsche ganz unterschiedlich gehandhabt wird und wie der Analytiker mit der Transparenz arbeiten kann: im Sinne dosierter Mitteilungen des Therapeuten über sein Erleben, seine Ansichten und seine Handlungsimpulse.

Show description

Read Online or Download Abstinenz, Neutralität und Transparenz in psychoanalytisch orientierten Therapien (Konzepte der Humanwissenschaften) (German Edition) PDF

Similar psychoanalysis books

Read e-book online The Puppet and the Dwarf: The Perverse Core of Christianity PDF

Slavoj Žižek has been referred to as "an educational rock celebrity" and "the wild guy of theory"; his writing mixes fantastic erudition and references to popular culture with the intention to dissect present highbrow pieties. within the Puppet and the Dwarf he deals an in depth studying of present day spiritual constellation from the point of view of Lacanian psychoanalysis.

Read e-book online Initiation: The Living Reality of an Archetype PDF

This ebook builds at the mammoth scientific event of Joseph L. Henderson, who took an interest in initiatory symbolism while he begun his research with Jung in 1929. Henderson studied this symbolism in sufferers' goals, fantasies, and energetic mind's eye, and established the archetype of initiation in either males and women's psychology.

History of Countertransference: From Freud to the British by Alberto Stefana PDF

The consistent and polymorphous improvement of the sphere of psychoanalysis on account that its inception has resulted in the evolution of a wide selection of psychoanalytic ‘schools’. In looking to locate universal flooring among them, Alberto Stefana examines the heritage of countertransference, an idea which has built from its origins as an obvious trouble, to develop into a necessary software for research, and which has gone through profound adjustments in definition and in scientific use.

Friedrich-Wilhelm Eickhoff,Hermann Beland,Ilse's Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 39 (German Edition) PDF

BEITRÄGE ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: Sigmund Freud: Einige Betrachtungen zu einer vergleichenden Studie über organische und hysterische motorische Lähmungen. Aus dem Französischen übersetzt von Marie Luise Knott und Mechthilde Kütemeyer - Mechthilde Kütemeyer: 'Die Verbindung dieser Hand mit der Idee des Königs.

Additional info for Abstinenz, Neutralität und Transparenz in psychoanalytisch orientierten Therapien (Konzepte der Humanwissenschaften) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Abstinenz, Neutralität und Transparenz in psychoanalytisch orientierten Therapien (Konzepte der Humanwissenschaften) (German Edition) by Karl König


by Charles
4.3

Rated 4.19 of 5 – based on 33 votes